Wie schön, dass Ihr hier seid!

Ich bin Christina Vetesnik, Hochzeitsfotografin aus Coburg und Leipzig, mit einem Herz für Nostalgie und Poesie.

Bilder sind für mich mehr als schöne Momente. Ich mag, dass sie die Zeit überdauern. Dass wir uns an ihnen festhalten können, um Erinnerungen zu konservieren. Leise Momente, Wärme und eine Prise Komik sammle ich mit meiner Kamera am liebsten. Ich mag die schönen Dinge. Dinge, die eine Geschichte erzählen. Wie alte Möbelstücke oder Fotografien. Ich suche die Poesie in den kleinsten Momenten – das Unscheinbare zu entdecken ist für mich ein Zauber, den ich auch in meinen Bildern ausdrücke.  Mein introvertiertes Wesen liebt intensive Momente, tiefe Gespräche und Bedeutung im Tun und Sein. Ich halte mich gerne im Hintergrund, ein lautes Leben brauche ich nicht zum glücklich sein. Ich liebe die Nostalgie vergangener Zeiten. Farben, Formen, Licht, Schatten – ich bin Ästhetin.  

Ich bin kein Konkurrenzmensch, „Höher, schneller, weiter“ ist nicht mein Tempo. Muse und Inspiration finde ich in der Kunst. Deswegen habe ich auch ein abgeschlossenes Studium der Kunstgeschichte. Das Betrachten und Erleben von Kunst ist wie ein weiches Bett, in das ich mich fallen lasse, wenn ich Abstand brauche von der Welt, meinen Gedanken und etwas Ruhe finden will. Ich liebe das Kino – Filme wie The Virgin Suicides oder Call Me By Your Name lassen mich nicht los.  Ich schwärme für bemerkenswerte Frauen und liebe feminine Mode. So oft es geht versuche ich meinen Sinnen etwas Gutes zutun. Zum Glück habe ich eine kleine Bibliothek an Kunstbüchern, ein Lieblingsrestaurant ums Eck und einen freien Geist. Manchmal ist es aber einfach nur eine liebe Erinnerung, die meiner Seele gut tut!

 

 

 Für Eure Anfragen könnt Ihr mir über das Kontaktformular jederzeit eine Nachricht schicken. Ich freue mich!